Mitgestaltung in Toitenwinkel

Sie haben ein Anliegen, gute Ideen oder wollen Ihren Stadtteil anderweitig mitgestalten? Schauen Sie im Stadtteilbüro vorbei und wir denken zusammen. Sicher finden wir, was möglicherweise zur Umsetzung fehlt: Unterstützung durch starke Partner*innen, Räumlichkeiten oder finanzielle Mittel.

50.000 € Bürgerprojekte

Sie haben bereits eine gute Idee für Toitenwinkel, aber kein Geld dafür?

Im Rahmen von Bürgerprojekten können mit bis zu 50.000 € jährlich Ihre Vorschläge für Baumaßnahmen und Umgestaltungen realisiert werden. Über die eingereichten Vorschläge stimmt ausschließlich die Toitenwinkler Anwohnerschaft ab.

Beispiele hierfür können sein:

  • Fehlende Gehwegbeleuchtungen ergänzen
  • Wohnumfeldbegrünung verbessern
  • Fahrradwege ausbauen
  • Innenhöfe gestalten

Abgeschlossene Bürgerprojekte 2007 bis 2020

Verfügungsfonds

Mit dem Programm „Die Soziale Stadt“ werden durch Bund, Land und die Hansestadt Rostock Mittel für unseren Stadtbereich zur Verfügung gestellt, die unter möglichst breiter Beteiligung der Bürger*innen unser Toitenwinkel noch attraktiver machen sollen. Dazu gehört der Verfügungsfonds.

Aus diesem Fonds von 20.000 € jährlich können kleinere, in sich abgeschlossene Maßnahmen finanziert werden, die besonders:

  • Selbsthilfe und Eigenverantwortung fördern,
  • Nachbarschaftliche Kontakte anregen und pflegen,
  • Stadtteilkultur beleben und Begegnung ermöglichen,
  • ein positives Stadtteilimage unterstützen.

Beispiele hierfür können sein:

  • Nachbarschafts- und Kinderfeste
  • Kulturelle Angebote
  • Aktionen für die Sauberkeit
  • Gärtnerische Verschönerungen
    und vieles mehr…

Über die Vergabe der Mittel entscheidet der Quartiersbeirat, dem 12 Mitglieder aus dem Stadtteil angehören. Dieser Beirat tagt vierteljährlich.

Anträge über kleinere Projekte mit einer Fördersumme unter 200 € können auch kurzfristig durch 2 Beiratsmitglieder und den Quartiersmanager entschieden werden.

Abgeschlossene Verfügungsfondsprojekte 2019 und 2020