Verfügungsfonds

Mit dem Programm "Die Soziale Stadt" werden durch Bund, Land und die Hansestadt Rostock Mittel für unseren Stadtbereich zur Verfügung gestellt, die unter breiter Beteiligung der Bürger*innen unser Toitenwinkel noch attraktiver machen werden.

Dazu gehört der Verfügungsfonds.

Aus diesem Fonds von 20.000 € jährlich können kleinere, in sich abgeschlossene Maßnahmen finanziert werden, die besonders:

Beispiele hierfür können sein:

Über die Vergabe der Mittel entscheidet der Quartierbeirat, dem 12 Mitglieder aus dem Stadtteil angehören. Dieser Beirat tagt vierteljährlich.

Anträge über kleinere Projekte mit einer Fördersumme unter 200 € können auch kurzfristig durch 2 Beiratsmitglieder und den Quartiermanager entschieden werden.

Einige bisher geförderte Projekte:

webdesign by sinn.ev Unterstütz durch das Bund-Länder-Programm "Soziale Stadt" Vereinigte Bürgerinitative Toitenwinkel e.V.